Home » Elternbrief September 2020

Elternbrief September 2020


02. September 2020logo

Liebe Eltern und Schüler,

ich gehe davon aus, dass alle Schüler ihre Ferien genießen konnten und somit gut vorbereitet den Schulalltag beginnen. Für die Fünftklässler waren die ersten Schultage an unserer Schule sicherlich sehr aufregend, da es viel Neues gab, das sie während ihrer „Schnuppertage“ entdecken konnten.

Trotz aller Einschränkungen des normalen Schulbetriebes aufgrund der strikten Einhaltung der Hygienemaßnahmen, wie Einlasskontrollen, Maskenpflicht, etc., glaube ich, dass sich ein Großteil der Schüler auf die Schule gefreut hat, besonders wieder im ganzen Klassenverband zusammen zu sein und zu lernen.

 

Liebe Eltern,

auch in diesem Schuljahr werde ich Sie monatlichen über die wichtigsten Termine und Ereignisse an unserer Schule informieren. Vorab möchte ich aber darauf verweisen, dass alle geplanten Vorhaben nur unter Vorbehalt realisiert werden können.

Über folgende Themen möchte ich Sie heute informieren:

Termine im September…
Ganztagesangebot…
Neue Mitarbeiter/Allgemeine Informationen…
 

Termine im September

Die ersten Elternabende finden in der 3. bzw. 4. Schulwoche statt. Die Einladungen erhalten Sie zeitnah von den jeweiligen Klassenleitern. Die Klasse 9a wird ihre bereits im letzten Schuljahr geplante Klassenfahrt nach Dresden vom 14. – 18. September 2020 durchführen. Am 23. September ist die erste Elternratssitzung geplant und am 30.09.2020 findet die Schulkonferenz statt.

 

Ganztagesangebot

Wir haben auch für dieses Schuljahr wieder ein Ganztagesangebot für unsere Schüler erstellt. Die Angebote wurden den Schülern bereits im Rahmen einer GTA-Rallye vorgestellt. In einem separaten Elternbrief werden Sie als Eltern über die bereits gewählten Angebote Ihrer Kinder informiert und können noch einmal gemeinsam mit ihnen eine verbindliche Auswahl treffen. Wir hoffen, dass wir in der vierten Schulwoche wie geplant starten können. Über den genauen Beginn werden wir Sie über unsere Internetseite informieren.

 

Neue Mitarbeiter/Allgemeine Informationen

Bereits im letzten Schuljahr hat sich Frau Stein, unsere bisherige Inklusionsassistentin, bei Ihnen verabschiedet, da sie ein Kind erwartet und sich in nächster Zeit anderen Aufgaben widmen wird. Wir wünschen ihr von ganzem Herzen alles Gute. In Vertretung wird Frau Seidel als Inklusionsassistentin an unserer Schule arbeiten. Sie hat sich den Schülern schon vorgestellt und wird auch auf unserer Webseite einen Artikel über sich veröffentlichen. Außerdem wird uns in diesem Schuljahr eine ehemalige Schülerin im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres zur Seite stehen.

Aktuell lernen 245 Schüler in 6 Klassenstufen zweizügig an unserer Schule, welche von 25 Lehrkräften unterrichtet werden. Dabei werden wir von einer Schulsozialarbeiterin, einer Inklusionsassistentin und einer Praxisberaterin unterstützt.

Wir wünschen uns allen einen guten Schulstart und auch wieder Normalität im Schulalltag. Dennoch ist es angesichts der aktuellen Situation nicht auszuschließen, dass es zu zeitlich begrenzten Schulschließungen kommen kann, aber auch darauf werden wir vorbereitet sein. Lesen Sie dazu bitte auch den Elternbrief des Kultusministers zum Schulstart 2020.

Ihre Gabriele Reimann
Schulleiterin