Berufsorientierung

Bei uns steht die Berufsorientierung schon im Namen der Schule.
Bereits ab Klasse 5 können sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Berufen beschäftigen und selber austesten, wie man z.B. als Bäcker arbeitet oder was man als Umweltforscher entdeckt.

Die Berufsorientierung ist ein fester Bestandteil unseres Konzeptes und wird auch fächerübergreifend in den Unterricht eingebunden und vertieft. Dabei wird auf eine individuelle Berufsorientierung geachtet, so dass sowohl eine Vorbereitung für eine weiterführende Schule als auch für eine Ausbildung (schulisch oder dual) stattfinden kann.
In Klasse 7 und 8 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit der Praxisberaterin herausfinden, welche Stärken und Kompetenzen für eine Erweiterung der Berufswahlkompetenz genutzt werden können. Gemeinsame Besichtigungen von Firmen, Unternehmen, Berufsschulzentren und anderen weiterführenden Schulen tragen zu einer sicheren Berufs-und Studienwahl bei.

Die Schülerinnen und Schüler lernen viele Berufs- und Studienfelder kennen und haben ab Klasse 7 die Möglichkeit, auch in Zusammenarbeit mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Zwickau ihr persönliches Profil weiter zu entwickeln.

In Klasse 9 und 10 bereiten die Lehrkräfte intensiv auf Bewerbungen für die weiterführende Schule oder eine Ausbildung vor. Unsere Schülerinnen und Schüler ohne Angst und mit einer gefüllten Mappe in Bewerbungsgespräche für eine Ausbildung oder eine weiterführende Schule gehen können.

Kontakt
Unsere Berufsorientierungslehrerin: