Elternbrief September 2021



KiBiTs

09. September 2021

Liebe Eltern und Schüler der Achatschule,

die Ferien sind nun leider vorüber und am 06. September begann für alle Schüler in Sachsen wieder ein neues Schuljahr. Wie hätten wir uns gefreut wieder im normalen Schulbetrieb starten zu können, aber nun sind wir zumindest froh, im ganzen Klassenverband wieder zu unterrichten, natürlich erneut unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygienemaßnahmen. Ich hoffe doch, dass alle Schüler ihre Ferien genießen konnten und somit gut auf den Schulalltag vorbereitet sind. Die Klassen 5 hatten in den beiden Schnuppertagen zum Schuljahresbeginn die Möglichkeit ihre neue Umgebung gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen zu erkunden. Wir wünschen Ihnen wie auch allen anderen Schülerinnen und Schülern unserer Schule viel Freude und Erfolg beim Lernen 🙂

Liebe Eltern, ich werde Sie auch in diesem Schuljahr in einem monatlichen Elternbrief über die wichtigsten Termine und Ereignisse an der Achatschule informieren. Wiederum muss ich Sie darauf verweisen, dass alle geplanten Veranstaltungen nur unter Vorbehalt aufgrund der bestehenden Pandemiebedingungen realisiert werden können.

Über folgende Themen möchte ich Sie heute informieren:

-Termine im September
-Ganztagesangebot
-Aktuelles zum Schuljahr 2021/2022

Termine im September

Die Einladungen für die ersten Elternabende, die in der 3. Schulwoche stattfinden, erhalten Sie von den Klassenleiterinnen und Klassenleitern. Am 14. September findet für unsere Fünftklässler die GTA Rallye ab 14 Uhr statt. Das Ganztagesangebot für alle Schülerinnen und Schüler beginnt ab 27. September. Die Klassen 7a und 7b werden vom 27.-29. September ihre bereits geplante Klassenfahrt nach Eibenstock durchführen.

Die erste Elternratssitzung ist am 29. September geplant und erst im Oktober, am 06.10.2021 findet unsere Schulkonferenz statt.

Ganztagesangebot

Wie bereits oben erwähnt werden wir für die Klassen 5 eine GTA Rallye organisieren, bei welcher die Schülerinnen und Schüler die verschiedenen Kursangebote kennenlernen und das eine oder andere ausprobieren können. Danach dürfen sie und ebenfalls alle anderen Interessierten der anderen Klassenstufen sich in die verschiedenen Angebote einwählen. In einem separaten Elternbrief werden Sie als Eltern über die bereits gewählten Angebote Ihrer Kinder informiert und können noch einmal gemeinsam mit ihnen verbindlich eine Auswahl der gewünschten Angebote treffen. Wir gehen davon aus, dass wir in der vierten Schulwoche wie gewohnt starten können.

Aktuelles zum Schuljahr 2021/2022

In diesem Schuljahr lernen 254 Schüler in 6 Klassenstufen zweizügig an unserer Schule, die von 23 Lehrkräften unterrichtet werden. Dabei werden wir von der Schulsozialarbeiterin, Frau Schlegel, der Inklusionsassistentin, Frau Kretzschmer, und der Praxisberaterin, Frau Schmidt, tatkräftig unterstützt. Außerdem werden wir dieses Jahr auch wieder einen FSJler an unserer Schule beschäftigen, der im September seine Tätigkeit bei uns aufnimmt.

Natürlich werden wir in unserer Arbeit aktiv von unseren Elternsprecherinnen und Elternsprechern unterstützt, denen ich auf diesem Weg recht herzlich danken möchte. Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Elternratsvorsitzenden Herrn Wielsch für seine engagierte Arbeit.

Wir wünschen uns allen einen guten Schulstart, fleißige Schülerinnen und Schüler, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen, liebe Eltern, und eigentlich auch einen ganz normalen Verlauf des Schuljahres ohne Schulschließung.

Ihre Gabriele Reimann
Schulleiterin

« »