Elternbrief März 2022

KiBiTs

08. März 2022

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Achatschule,

die Winterferien sind vorüber und ich hoffe, es konnten sich alle etwas erholen trotz des dramatischen Ereignisses – Krieg in der Ukraine. Einen Konflikt mit Waffen und Gewalt auszutragen geht immer zu Lasten der Zivilbevölkerung, die am wenigsten die Schuld an den Auseinandersetzungen trägt. Deshalb haben wir dieses Thema auch in der ersten Schulwoche in den einzelnen Klassen thematisiert um mit Einfühlungsvermögen auf die Ängste und auch die Fragen unserer Kinder einzugehen. Wir alle können nur auf die Besonnenheit aller Verantwortlichen vertrauen.

Über folgende Themen möchte ich Sie und euch heute informieren:

– Hinweise zur aktuellen Schul- und Kita-Corona-Verordnung
– Termine im März
– Geplante Projekte der Schule und des Elternrates

 
Hinweise zur aktuellen Schul- und Kita-Corona-Verordnung

Seit dem 7. März gilt die neue Schul- und Kita-Corona-Verordnung vom 1. März 2022.
Die wesentlichsten Informationen möchte ich Ihnen in diesem Zusammenhang mitteilen: Im Unterricht muss am Platz keine Maske mehr getragen werden. Dies gilt für Schüler und Schülerinnen und das schulische Personal. Die Antigentests werden montags und donnerstags durchgeführt, bei positiven Fällen in der Klasse kann die Anzahl der Tests erhöht werden. Das entscheidet das Gesundheitsamt. Außerdem besteht wieder die Schulbesuchspflicht. Die Verordnung gilt bis 19. März 2022.

 
Termine im März

Im Moment absolvieren unsere Neuntklässler ihr zweiwöchiges Betriebspraktikum. Am 9. März 2022 findet die 2. Schulkonferenz in diesem Schuljahr statt. In der Woche vom 14. – 18. März 2022 nutzt ein Großteil unserer Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 9 die Angebote von „SCHAU REIN“ innerhalb der Woche des offenen Unternehmens. Ebenso finden in dieser Woche von 14. bis 16. März die Elternabende statt. Die Klassenleiter haben die Einladungen bereits versandt. Liebe Eltern, bitte beachten Sie an dieser Stelle, dass ein Besuch der Elternabende nur mit Maske und unter Einhaltung der 3G Regeln möglich ist.
Bis 4. März konnten die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 mit der Bildungsempfehlung ihre Kinder an unserer Schule anmelden. Dazu werden am 17. und 18. März die Kennenlerngespräche durchgeführt. Über die Aufnahme an unserer Schule werden wir sie voraussichtlich nach den Osterferien informieren.

 
Geplante Projekte der Schule und des Elternrates

Um die leidtragende Bevölkerung im Kriegsgebiet Ukraine zu unterstützen haben wir in unserer Schule zu einer Spendenaktion aufgerufen, auf die bereits auf der Startseite verwiesen wird. Wir bitten um Ihre Spenden um diesen Menschen zu helfen.
Der Elternrat unserer Schule plant im April einen Flohmarkt für alle Kinder und Eltern der Achatschule, der am 2. April auf dem Gelände der Miniwelt stattfinden soll. Hier soll ein Teil des Erlöses unserer Schule zu Gute kommen.
Des Weiteren werden wir vom Elternrat tatkräftig bei der Verschönerung unseres Schulhofes unterstützt. Ich hoffe, der am 9. April 2022 geplante „Frühjahrsputz“ wird ein Erfolg und möchte mich schon jetzt recht herzlich für das Engagement des Elternrates bei der Vorbereitung dieser Veranstaltung bedanken.

Ihre Schulleiterin
Gabriele Reimann